Champions League Viertelfinale


Post für die Dortmunder

veröffentlicht am Freitag, 11. April 2014 13:38, von unserem Autor Marc Andruszko in Post vom Schlenzer. 2 comments

Liebe Dort­mun­der,

ich bin kei­ner eurer Neu­fans, die bereits in Scha­ren auf den durch die Repu­blik rasen­den BVB –Erfolg-Express auf­ge­sprun­gen sind und auch kei­ner, der schon immer in schwarz-gelb durch die Fuß­ball­kneipe läuft und dabei stolz den Namens­zug “Addo” auf dem Rücken trägt (ich hoffe, hier fühlt sich der Rich­tige angesprochen).

Am ehes­ten bin ich Fan des BVB-Fußballs. Was ich jedoch nicht leug­nen kann: Irgend­wann ein­mal besaß ich sogar ein BVB-Trikot – warum, das weiß ich gar nicht mehr so genau — aber ich ver­mute stark, dass der Kauf die­ses Tri­kots mit einer wun­der­ba­ren Kind­heits­er­in­ne­rung, näm­lich dem legen­dä­ren Ricken-Heber im Cham­pi­ons Lea­gue Finale 1997 gegen Juven­tus Turin, zu tun haben muss .… wei­ter­le­sen


Ibrahimoic gegen Messi: Kampf um den Duden

veröffentlicht am Dienstag, 2. April 2013 15:31, von unserem Autor Marc Andruszko in Satire Schnappschuss. null Kommentare

Ibra­hi­mo­vic gegen Messi, so könnte man die Champions-League-Begegnung zwi­schen Paris SG und dem FC Bar­ce­lona über­spitzt über­schrei­ben. Doch lie­fern sich die zwei Groß­meis­ter ihrer Mann­schaf­ten nicht nur ein packen­des Duell auf, son­dern auch neben dem Platz. Nach­dem sich Ibra mit einem Fall­rück­zie­her der Marke Nicht-Von-Dieser-Welt mit Über­schall­ge­schwin­dig­keit in den schwe­di­schen Duden kata­pul­tierte, zieht jetzt Lio­nel Messi, der leben­dige Super­la­tiv, nach. Ein kla­rer Fall für unse­ren Satire-Schnappschuss:

duden-messi-fussball-superlativ-gutWer’s übri­gens noch nicht weiß:  Zla­ta­nie­ren soll stark domi­nie­ren bedeu­ten.… wei­ter­le­sen