Brasilien


Oliver Kahn — Die Entdeckung der WM2014

veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2014 10:46, von unserem Autor Christian Eck in Feuilleton - runde Kultur. null Kommentare

Seit nun­mehr sechs lan­gen Jah­ren begeg­net uns Oli­ver Kahn nicht mehr als Spie­ler auf dem Platz, son­dern als Experte im TV. Die Welt­meis­ter­schaft in Bra­si­lien ist nun seit drit­tes gro­ßes Tur­nier nach der WM 2010 und der EURO 2012, wel­ches er für das ZDF betreut. Zuerst ver­suchte sich an sei­ner Seite Johan­nes B. Ker­ner, wel­cher spä­ter von der beim Zuschauer stets gelieb­ten und hoch­ge­schätz­ten Kath­rin Müller-Hohenstein abge­löst wurde. Von die­ser Zusam­men­ar­beit bleibt ins­be­son­dere die äußerst anspre­chende Bericht­er­stat­tung vom Basis­la­ger und Fei­er­do­mi­zil Use­dom  in Erin­ne­rung.… wei­ter­le­sen


Post für Breno Vinícius Rodrigues Borges

veröffentlicht am Freitag, 23. August 2013 09:28, von unserem Autor Marc Andruszko in Post vom Schlenzer. null Kommentare

Sehr geehr­ter Breno Viní­cius Rod­ri­gues Borges,

wir alle ken­nen Sie nur als Breno, den bra­si­lia­ni­schen Fuß­bal­ler, das große Abwehr­ta­lent, den Jun­gen, der mit 18 Jah­ren den gro­ßen Schritt über den Atlan­tik wagte und schei­terte: Ihr einst hoff­nungs­vol­ler Weg führte in die Sack­gasse, JVA Stadelheim.

Breno JVA Stadelheim München

Jeden Tag müs­sen Sie hin­ter diese Mau­ern zurück­keh­ren: JVA Sta­del­heim, Mün­chen. Foto: wiki­me­dia commons

Nun sind Sie Frei­gän­ger. Das bedeu­tet: mor­gens raus aus dem Gefäng­nis, um wie­der Anschluss an die Gesell­schaft zu fin­den, nach­mit­tags wie­der zurück hin­ter Git­tern, ein­ge­sperrt.… wei­ter­le­sen


Ein Tribut dem besten Schlenzer aller Zeiten

veröffentlicht am Donnerstag, 2. Mai 2013 07:38, von unserem Autor Michael Luczak in Schlenzer des Tages - Fußballer und Tore. null Kommentare

Jeder, der nicht erst vor kur­zem zur Masse der Fuß­ball­freunde dazu gesto­ßen ist, kennt Ronald­inho. Zwar ist die­ser ein­ma­lige Fuß­bal­ler immer noch aktiv, aber schon lange nicht mehr allzu sehr am Sport inter­es­siert. Zu sei­nen bes­ten Tagen, als er noch das Ver­lan­gen hatte, hart für den Erfolg zu arbei­ten, ver­band er spie­lend Kunst und Sport.

Ronaldinho lacht

Ronald­inho: sein Spiel genial und mühe­los, immer mit einem Lächeln auf den Lip­pen. Foto: and­rew pri­ckett / flickr.com

Das waren nicht die zwan­zig Über­stei­ger eines Cris­ti­ano Ronaldo, son­dern immer der beste Trick in der rich­ti­gen Situa­tion.… wei­ter­le­sen


Torwart Tschauner: Wenn Torhüter träumen

veröffentlicht am Dienstag, 2. April 2013 16:02, von unserem Autor Marc Andruszko in Schlenzer des Tages - Fußballer und Tore. null Kommentare

Phil­ipp Tschau­ner, Tor­wart des FC St. Pauli köpfte ges­tern ein sen­sa­tio­nel­les Last-Minute-Tor. Der selbe Tschau­ner, der noch vor kur­zem im Trai­ning mit Trai­ner Front­zeck zusam­men­prallte, wor­auf sich der Coach einer Lungen-OP unter­zie­hen musste. Man könnte pro­gnos­ti­zie­ren, dass das die spek­ta­ku­lärs­ten Wochen der Tschau­ner­schen Kar­riere blei­ben wer­den — was soll noch kom­men? Wahnsinn!

Weil es aber jetzt zu lang­wei­lig wäre, das Tschauner-Tor hier zu zei­gen (ihr habt es bestimmt schon über­all gese­hen) hat die Schlenzer-Redaktion im Torwart-Tor-Archiv gewühlt und die­ses Juwel her­aus­ge­zo­gen: das — fest­hal­ten — 100.… wei­ter­le­sen


Selecao: Weltmeister 2014 — Mission impossible?

veröffentlicht am Freitag, 8. März 2013 14:17, von unserem Autor Christian Eck in Rund um den Ball. null Kommentare

30.06.2002. WM-Finale, 67. Spiel­mi­nute. Die Zeit steht für einen kur­zen Moment still. Unser Titan, der schein­bar unbe­zwing­bare Oli­ver Kahn lässt einen Schuss von Rivaldo abpral­len, Ronaldo steht parat und schiebt den Ball zum 1:0 in die Maschen. Der Anfang vom Ende aus Sicht der deut­schen Elf — aber zugleich auch der Beginn des letz­ten gro­ßen Tri­umphs der Selecao. Das WM-Finale wird Bra­si­lien mit 2:0 für sich ent­schei­den und das fünfte Mal den Fuß­ball­thron bestei­gen.… wei­ter­le­sen