Torwart Tschauner: Wenn Torhüter träumen


veröffentlicht am Dienstag, 2. April 2013 16:02, von unserem Autor Marc Andruszko in Schlenzer des Tages - Fußballer und Tore. null Kommentare

Phil­ipp Tschau­ner, Tor­wart des FC St. Pauli köpfte ges­tern ein sen­sa­tio­nel­les Last-Minute-Tor. Der selbe Tschau­ner, der noch vor kur­zem im Trai­ning mit Trai­ner Front­zeck zusam­men­prallte, wor­auf sich der Coach einer Lungen-OP unter­zie­hen musste. Man könnte pro­gnos­ti­zie­ren, dass das die spek­ta­ku­lärs­ten Wochen der Tschau­ner­schen Kar­riere blei­ben wer­den — was soll noch kom­men? Wahnsinn!

Weil es aber jetzt zu lang­wei­lig wäre, das Tschauner-Tor hier zu zei­gen (ihr habt es bestimmt schon über­all gese­hen) hat die Schlenzer-Redaktion im Torwart-Tor-Archiv gewühlt und die­ses Juwel her­aus­ge­zo­gen: das — fest­hal­ten — 100. Tor von Roge­rio Ceni. An dem Tor ist alles Wahn­sinn: vom geg­ne­ri­schen Tor­wart, der sich in der Hocke kau­ernd am Pfos­ten anlehnt, um die Mauer zu diri­gie­ren, über den Schiri, der (wie in Süd­ame­rika üblich) den Frei­stoß­punkt mit wei­ßem Spray mar­kiert, bis hin zum genia­len Schlen­zer von Roge­rio Ceni, von Beruf Tor­wart. Wenn Tor­hü­ter träumen…





Diskussionskultur

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>