Strikte Satire


Die Schlenzer-Transfer Analyse Sommer 2014/15 — Teil 2

veröffentlicht am Samstag, 13. September 2014 11:43, von unserem Autor Christian Eck in Strikte Satire. null Kommentare

Wei­ter geht es mit dem Trans­f­er­wahn­sinn der letz­ten Monate. Wäh­rend wir ges­tern noch zärt­lich und zurück­hal­tend mit der Bun­des­liga gestar­tet sind, kommt heute der ganz harte Stoff: aus Eng­land, Spa­nien, Ita­lien und Frank­reich. Nur Ver­rückte unter­wegs, ich sag‘s euch!

Luis Sua­rez, 27 Jahre
Vom FC Liver­pool zum FC Bar­ce­lona – 81 Millionen

Was wurde nicht alles über Sua­rez geschrie­ben: der Bei­ßer, Kan­ni­bale, Ver­bre­cher, Unmensch etc pp.. Der Uru­gu­ayer war das Gespött der gan­zen Sport­welt nach sei­ner erneu­ten – mitt­ler­weile drit­ten – Beiß­at­ta­cke auf dem Fuß­ball­feld.… wei­ter­le­sen


Die Schlenzer-Transfer Analyse Sommer 2014/15 — Teil 1

veröffentlicht am Freitag, 12. September 2014 12:42, von unserem Autor Christian Eck in Rund um den Ball, Strikte Satire. null Kommentare

Seit zwölf Tagen ist nun das Trans­fer­fens­ter für die­sen Som­mer geschlos­sen. Elf Tage, die noch immer nicht aus­rei­chen, den dies­jäh­ri­gen Trans­f­er­wahn­sinn irgend­wie zu ver­ar­bei­ten. Wäh­rend die UEFA hart durch­greift und die ers­ten sehr schmerz­haf­ten  „Stra­fen“ für Financial-Fairplay Ver­stöße aus­spricht machen die Clubs ein­fach wei­ter, als wäre nichts gewe­sen. Völ­lig unbe­ein­druckt von jeg­li­chen wirt­schaft­li­chen und recht­li­chen Vor­ga­ben schie­ben alleine die Clubs aus der Pre­mier Lea­gue die unfass­bare Trans­fer­summe von mehr als einer Mil­li­arde Euro über den Laden­tisch.… wei­ter­le­sen


Die Schlenzer Jahres-Vorschau 2014 (Teil 2)

veröffentlicht am Dienstag, 7. Januar 2014 13:32, von unserem Autor Christian Eck in Rund um den Ball, Strikte Satire. null Kommentare

Ges­tern star­te­ten wir bereits mit dem ers­ten Teil unse­rer wahn­wit­zi­gen Jah­res­vor­schau 2014. Heute geht es wei­ter mit der zwei­ten Hälfte des Jah­res. Und natür­lich wie­der mit dabei in der Vor­schau: der Impe­ra­tor Sepp Blat­ter, Super-Mario, Prinz Peng und King Knall, der Bundes-Jogi und und und. Aber lest ein­fach selbst. Viel Spaß!

Juli

Viel schlim­mer als die Situa­tion um die deut­sche Unter­kunft gestal­tet sich aller­dings die Lage rund um die Sta­dien der Welt­meis­ter­schaft.… wei­ter­le­sen


Die Schlenzer Jahres-Vorschau 2014 (Teil 1)

veröffentlicht am Montag, 6. Januar 2014 12:28, von unserem Autor Christian Eck in Rund um den Ball, Strikte Satire. null Kommentare

Es ist zwar ist nicht alles so ein­ge­tre­ten, wie in unse­rer Vor­jah­res­pro­gnose vor­her­ge­sagt ­– völ­lig falsch lagen wir mit man­chen The­sen aber dann auch wie­der nicht (Robin Dutt lässt grü­ßen). Auf jeden Fall geht wie­der ein sehr ereig­nis­rei­ches Fuß­ball­jahr zu Ende, in dem das deut­sche Champions-League-Finale defi­ni­tiv das High­light der Sai­son darstellt.

Jetzt steht 2014 vor der Tür – und auch die­ses Jahr haben wir uns wie­der an eine mutige Vor­schau gewagt.… wei­ter­le­sen


Das satirische Transferkarussell. Sommerschlussverkauf.

veröffentlicht am Dienstag, 3. September 2013 10:10, von unserem Autor Marc Andruszko in Strikte Satire. null Kommentare

Som­mer­schluss­ver­kauf im Welt­fuß­ball, dies­mal in der Ver­kaufs­vi­trine: Ver­kaufs­schla­ger und Wech­sel­rou­ti­nier Chris­to­pher Samba, Gareth Bale, Demba Ba, Mesut Özil, Marouane Fel­laini und Wayne Roo­ney. … wei­ter­le­sen


Die Schlenzer Transfer-Analyse — Teil 2

veröffentlicht am Dienstag, 6. August 2013 14:41, von unserem Autor Christian Eck in Rund um den Ball, Strikte Satire. null Kommentare

Ges­tern gab’s bereits die Schlenzer-Analyse der bis­he­ri­gen Trans­fers in der Bun­des­liga. Hier war ja bereits schon eini­ges los. Was aber auf dem inter­na­tio­na­len Trans­fer­markt bis­her abging, über­steigt wie­der alle Vor­stel­lungs­kraft. Und das aus­ge­rech­net im Jahr der Ein­füh­rung des Finan­cial Fair-Plays. Die Trans­fer­ma­chen­schaf­ten man­cher Her­ren gehen sogar so weit, dass sich Arsene Wen­ger genö­tigt fühlt, sich als Mah­ner zu pro­fi­lie­ren. Ver­ständ­lich, denn Wunsch­stür­mer Sua­rez für 65 Mil­lio­nen und mehr frei­zu­kau­fen, das man­gelt doch jedem Bezug zur Rea­li­tät.… wei­ter­le­sen


Die Schlenzer Transfer-Analyse — Teil 1

veröffentlicht am Montag, 5. August 2013 14:59, von unserem Autor Christian Eck in Rund um den Ball, Strikte Satire. null Kommentare

Warum bin ich so reich, so reich, so reich? Bin aus­ge­spro­chen reich. So reich war ich noch nie!“

So oder so ähn­lich muss sich die­sen Som­mer der ein oder andere Fuß­ball­ma­na­ger im inter­na­tio­na­len Fuß­ball­zir­kus jeden Mor­gen beim Blick in den Spie­gel füh­len. Die­sen Ein­druck erhält man zumin­dest, wenn man sich die hor­ren­den Geld­sum­men anschaut, wel­che in die­ser Som­mer­pause wie­der den Besit­zer gewech­selt haben.

Geld macht Frei

Sel­ten trifft das Kunst­werk von Jacek Weso­low­ski den Kern so gut, wie in der Phase der gro­ßen Transfers.

wei­ter­le­sen


Der Tag vor dem Champions League Finale

veröffentlicht am Freitag, 24. Mai 2013 15:37, von unserem Autor Marc Andruszko in Strikte Satire. null Kommentare

Die Spie­ler des BVB und der Bay­ern sind in Lon­don und berei­ten sich pro­fes­sio­nell aufs Spiel ihres Lebens vor. Die einen sind auf Ent­de­ckungs­tour durch die Stadt, die ande­ren ver­brin­gen Zeit auf dem Hotel­zim­mer. Die Ruhe vor dem Sturm. Noch ein­mal den Kopf frei bekom­men. Natür­lich alles strikt satirisch.

Tho­mas Mül­ler, der Raum­deu­ter, deu­tet mit dem Zei­ge­fin­ger Rich­tung Wem­bley.
„Dort holen wir den Titel, genau dort. Schau es dir jetzt noch mal an, weil bald ist Wem­bley nicht mehr das, was es ein­mal war, dann, wenn wir den Titel dort geholt haben, wir, die Bay­ern, mia san mia, die Größ­ten der Welt, wir, die neuen Galak­ti­schen, wer­den es schaf­fen, und obwohl Javi Mar­ti­nez abso­lute Scheiße spielt und die ganze Mann­schaft mit run­ter­zieht, wer­den wir die Dort­mun­der zer­stö­ren, weil es gibt ja noch Tho­mas Mül­ler.… wei­ter­le­sen


Wenn die DFB-Elf eine Reise tut!

veröffentlicht am Mittwoch, 17. April 2013 15:33, von unserem Autor Christian Eck in Strikte Satire. null Kommentare

Nach der nächs­ten Bayern-Gala inklu­sive Gomez-Blitz-Hattrick musste Kom­men­ta­tor Gerd Gott­lob ent­setzt fest­stel­len, dass nun die US-Reise der DFB-Elf Ende Mai ohne die Bayern-Spieler statt­fin­den wird. Da nahezu der halbe Kader aus Bay­ern­spie­lern besteht, gibt dies unse­rem Bundes-Jogi viel Spiel­raum für Neu­be­ru­fun­gen und Test­mög­lich­kei­ten diver­ser Spieler.

Der Schlen­zer will hier­bei aber nichts dem Zufall über­las­sen und bereits wäh­rend der Par­tie zwi­schen Bay­ern und Wolfs­burg glüh­ten die Lei­tun­gen, brummte der Chat und brann­ten die Fin­ger.… wei­ter­le­sen


Van der Vaart neuer Kapitän beim HSV

veröffentlicht am Dienstag, 9. April 2013 15:13, von unserem Autor Marc Andruszko in Satire Schnappschuss. 2 comments

Rafael van der Vaart ist ab sofort neuer Kapi­tän beim HSV. Der Hol­län­der über­nimmt die Binde von Heiko Wes­ter­mann, der vom Amt zurück­ge­tre­ten sein soll. Ver­wun­der­lich, gerade nach­dem Fink am Wochen­ende auf die Kapi­täns­frage ange­spro­chen etwas ver­wun­dert wirkte und Heiko Wes­ter­mann deut­lich den Rücken stärkte. Jener sei nicht umsonst vor Kur­zem von Jogi Löw zur Natio­nal­mann­schaft beru­fen wor­den. Warum also nun die Reak­tion Wes­ter­manns, obwohl Thors­ten Fink sich öffent­lich hin­ter ihn stellte?… wei­ter­le­sen